Ihre Karriere als Study Nurse

Charite
Wir freuen uns über Ihre Bewerbung

Ihr Aufgabengebiet:

  • Betreuung von Studienteilnehmenden im Rahmen klinischer Studien nach internatinalen und nationalen Qualitätsstandards (GCP)
  • Durchführung und Dokumentation von funktionsdiagnostischen Untersuchungen, nach umfassender Einarbeitung, wie z. B. EKG, Vitalparameter, Lungenfunktionstest, EEG, Blutabnahmen
  • eigenständige Projektbetreuung und Studienkoordination von abwechslungsreichen und anspruchsvollen Studien
  • Zusammenarbeit mit internen und externen Abteilungen der Charité
  • Vorbereitung, Assistenz und Nacharbeit bei Monitorbesuchen, Audits und Inspektionen
  • Teilnahme an internen und studienspezifischen Trainings

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger/in, MFA, MTA-F oder vergleichbare Ausbildung, gern auch Berufseinsteiger
  • idealerweise praktische Erfahrung im Bereich klinischer Studien
  • ein hohes Maß an Qualitätsbewusstsein und Organisationsfähigkeit sowie eine selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Kooperationsfähigkeit und Kommunikationsstärke
  • gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Umgang mit den gängisten MS-Office Programmen

Wir bieten Ihnen:

  • eine innovative, interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem freundlichen und hoch motivierten Team
  • ein flexibles Arbeitszeitmodell, familienfreundliche Dienstplanung, Teilzeit ab 30 Wochenstunden
  • Zuschläge für Samstag-, Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeit
  • 30 Urlaubstage, ein Arbeitszeitkonto
  • strukturierte Einarbeitung und laufende Fortbildungen
  • Charité Corporate Benefits
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum Deutschlandticket Job / Firmenticket
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • zentrale Lage am Hauptbahnhof Berlin

Karriere bei der CRO

Charité Research Organisation GmbH
Human Resources
Charitéplatz 1, 10117 Berlin

Wir garantieren Ihnen, dass Ihre Daten streng nach dem Datenschutzgesetz (§26 BDSG, n.F. bzw. Art. 88 DSGVO) verarbeitet, gespeichert und übertragen werden. Ihre Daten werden lediglich der Geschäftsleitung, Personalabteilung und der Leitung der betroffenen Abteilung zur Verfügung gestellt. Eine Übertragung findet nur im Unternehmen und nicht an Dritte statt. Sofern Sie eine Absage erhalten, erhalten Sie zeitgleich Ihr Bewerbungsmappen zurück. Elektronische Bewerbungen oder Kopien werden spätestens 6 Monate nach erfolgter Absage sowohl in der Personalabteilung als auch in den Fachabteilungen gelöscht. Auf Wunsch selbstverständlich auch früher. Es besteht zu jeder Zeit ein Recht auf Auskunft über Ihre Daten sowie ein Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung Ihrer Daten. Sie können jederzeit der Datenverarbeitung und der Datenübertragung innerhalb unseres Unternehmens widersprechen. Beschwerden können Sie an den Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit (E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de) sowie an: datenschutz@charite-research.org senden.