COVID-19

Patienten mit COVID-19 für klinische Arzneimittelstudie gesucht

In einer kurzen klinischen Studie der Charité Research Organisation sollen zwei bereits zugelassene Medikamente als Kombinationstherapie gegen die durch Coronaviren ausgelöste Erkrankung COVID-19 angewendet werden. Für diese Studie suchen wir aktuell:

  • Frauen und Männer, die kürzlich über einen Schnelltest oder einen PCR-Test Corona-positiv getestet wurden.

Während der Studie bitten wir Sie zu einem stationären Aufenthalt (7 Nächte/Tage) in unser Studienzentrum. Die Quarantäne wird dabei zu keinem Zeitpunkt unterbrochen, Sie werden in einem Einzelzimmer untergebracht.

Teilnehmende Patienten erhalten im Rahmen der Studie fachärztliche Versorgung und Beratung sowie verschiedene medizinische Untersuchungen.

Zudem erhalten teilnehmende Patienten eine Aufwandsentschädigung von 750,- €.

Bei Interesse registrieren Sie sich bitte im unteren Formular. Wir werden Sie zeitnah telefonisch kontaktieren und Ihnen gern Details zu unserer Studie erklären. Alternativ können Sie uns auch direkt kontaktieren: 030-450539210 bzw. patienten@charite-research.org.
 

Anmeldung

Ich habe die Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen und willige ausdrücklich in die Verarbeitung meiner angegebenen personenbezogenen (und ggf. Gesundheits-) Daten ein. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.